Papier

Was ist zulässig?

Altpapier für die Sammlung bevorzugt in Normcontainern (max 800 l) bereitstellen (sofern die Sammlung in Ihrer Gemeinde mittels Kehrichtfahrzeugen erfolgt). Beschriftungskleber sind bei der Gemeinde erhältlich.Container mit Frendstoffen werden nicht entleert. Keine Annahme von Papier in Tragtaschen, Big-Bags, o.ä.
Zum Altpapier zählen: Zeitungen, Zeitschriften, Taschenbücher, Bücherseiten ohne Einband, Telefonbücher, Prospekte ohne Beschichtung, Fotokopien, Couverts.

Sofern in Containern: Papierschnitzel aus Haushaltungen.

Nicht in die Separatsammlung, sondern in den Kehricht gehören z.B. Futtersäcke, beschichtetes Papier, Hygienepapier, Papierservietten, Haushaltpapier und Windeln.

Weitere Informationen

Bringsystem

Für Papier besteht KEIN Gratis-Bringsystem durch den ZKRI. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Gemeinde.


Papiersammlung

Die Daten der Papiersammlung finden Sie hier:
Impressum/Datenschutz